Imkerverein Reichertshofen und Umgebung e.V. Imkerverein Reichertshofen und Umgebung e.V.

"Imkern auf Probe"
beim Imkerverein Reichertshofen und Umgebung e.V.

Seit 2007, also nunmehr 16 Jahren, bietet der Imkerverein Reichertshofen und Umgebung e.V. ein "Imkern auf Probe“ für alle Interessierten an.

Hier besteht die Möglichkeit, eine Bienensaison lang in das faszinierende und naturnahe Hobby umfassend hinein schnuppern zu können. Das Vereinsteam rund um Bernhard Fleißner mit ca. 20 Betreuern steht in Theorie und Praxis kompetent mit Rat und Tat zur Seite. Sie geben ihre Erfahrung und ihr Fachwissen aus der eigenen Imkerei und aus der Tätigkeit als Bienenfachwart und Bienensachverständiger mit Begeisterung weiter.

Die Informationsveranstaltung für den Kurs 2022 hat am 12.03.2022 stattgefunden (Corona-bedingt online per Zoom).

Nach dem Corona-bedingten Start mit online-Veranstaltungen finden Theorie und Praxis nun in Präsenz statt.

Interessenten für den Einsteigerkurs 2023 können sich bereits jetzt für die Einführungsveranstaltung (März 2023) vormerken lassen. Interessierte melden sich bitte unter

imkerverein.reichertshofen(_AT_)yahoo.de
an. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis mit unseren Datenschutzbestimmungen.


Anfahrt zu den Präsenzveranstaltungen: Der Olympiastraße in Baar-Ebenhausen ortsauswärts folgen. Nach ca. 2 km befindet sich der Lehrbienenstand auf der rechten Seite.

Anfahrts-Route unter Google " Lehrbienenstand Reichertshofen "



Einführungsveranstaltung zum Kurs:

Datum: 12.03.2022, 13:00-15:00
Ort: Online (Corona-bedingt)

Inhalt:

  • Grundlagen der Bienenhaltung
  • Ablauf des Kurses
  • Lerninhalte
  • Kosten
  • Materialien



Fachkurse der theoretischen Ausbildung:

Die Vermittlung der theoretischen Kenntnisse erfolgt an ca. 20 Abenden. Normalerweise Donnerstag Abend (19:00 - 21:00 Uhr) am Lehrbienenstand (Corona-bedingt ggf. teilweise auch online via Zoom). Kurse auch während der Schulferien, nicht jedoch an Feiertagen.

Geplante Termine (Verschiebungen jahreszeitlich bedingt möglich):

17.03.2022: Einführung in die Imkerei: Grundausstattung für den Anfänger, Kosten
24.03.2022: Einführung in die Imkerei: Wahl des richtigen Standortes
31.03.2022: Beuten und Werkzeuge
07.04.2022: Biologie der Biene – Teil 1
14.04.2022: Biologie der Biene – Teil 2
21.04.2022: Frühjahrsarbeiten, Durchlenzung, Honigraumfreigabe
28.04.2022: Jungvolkbildung, Ableger, Kunstschwarm
05.05.2022: Honigernte, Hygiene bei der Honiggewinnung
12.05.2022: Schwarmverhalten und Schwarmverhinderung
19.05.2022: Sommer- und Spätsommerpflege
26.05.2022: Frei / Feiertag
02.06.2022: Bienengesundheit, Bienenkrankheiten, Sanierung
09.06.2022: Varroa: Biologie der Varroamilbe
16.06.2022: Frei / Feiertag
23.06.2022: Varroa: Bekämpfung der Varroamilbe
30.06.2022: Arzneimittel in der Bienenhaltung
07.07.2022: Einwinterung
14.07.2022: Beutensysteme im Vergleich, Beutenbau
21.07.2022: Wachsgewinnung und Wachsverarbeitung
28.07.2022: Optimierung der Betriebsweise
04.08.2022: Honigtau und Waldtracht; Förderung für Imker



Themen der praktischen Ausbildung:

ab ca. Mitte April bis Mitte August:

  • Wöchentliche Bienendurchsicht am Lehrbienenstand
  • Normalerweise Samstag Nachmittag (13:00 - ca. 15:00 Uhr, je nach Arbeitsanfall auch länger)
August / September:
  • Varroabehandlung (Sommer)
  • Einfütterung
November / Dezember:
  • Varroabehandlung (Winter)

Achtung: Corona-bedingte und witterungsbedingte Änderungen sind möglich.



Anmeldung
home-link2 home-link1